Oberflächenwasser

  • Beschreibung
Oberflächenwasser, Regen- bzw. Niederschlagswasser  - als Niederschlagswasser zählt jegliche Form von Wassereintrag durch Regen, Wolken, Nebel, Dunst, Tau, Reif, Kondenswasser, Schnee, Hagel, etc.. Die Menge des Niederschlagswasser ist im Wesentlichen abhängig von den vorherrschenden Luftströmungen, geographischen Gegebenheiten ( z.B. Gebirge, Seenlandschaft) sowie Temperaturverhältnissen.